Happy Nandu Weihnachtsbox – Grapefruit

29,00 

Geschenksbox mit Nandu-Seifen und ätherischem Grapefruitöl

6 vorrätig

Artikelnummer: 0009 Kategorie:

Beschreibung

Dieses Weihnachten mal was Außergewöhnliches schenken, das sowohl der Gesundheit gut tut, ganz natürlich ist und regionale Produzenten unterstützt? Hier ein duftender Vorschlag!

Dass im Ei eine geballte Ladung Power steckt, ist ja bekannt, aber im Fall eines Nandu-Eis gibt’s diese Power in XXL-Größe! Eier zu verseifen ist keine neumoderne Spielerei, bereits in der alten Literatur findet man Anleitungen für Eidotterseifen und das aus gutem Grund! Eier enthalten wichtige Proteine, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Warum also nicht diese kleinen, oder in diesem Fall, großen Powerpakete für Körper und Haar nutzen?

Die Nandu-Eier für die Nandu-Seifen stammen von der Rassegeflügelzucht Reiter. Dort leben neben vielen anderen gefiederten Freunden eine Gruppe Nandus, die so freundlich waren, ein paar Eier für die Nandu-Seifen zu spendieren.  Ruck zuck wurden sie zu einer pflegenden Nandu Hand- bzw. Duschseife und einer feinen Nandu-Shampooseife verarbeitet. Beide Seifen sind mit einer angenehmen, ätherischen Duftmischung aus Orange, Grapefruit und Salbei beduftet. Da Naturseifen immer gut abtrocknen sollen, enthält die Box auch eine praktische Luffa Seifenablage.

Ätherisches Grapefruitöl ist ein frisch, fröhliches Duftöl, das stimmungsaufhellend und gegen depressive Verstimmungen wirkt.  Das Duftöl macht nicht nur glücklich, es wirkt auch schmerzlindernd, fördert die Leistungsfähigkeit und hat eine kräftigende Wirkung auf den Körper.

„Gustl’s feinste Kräuter“ schmecken nicht nur Nandu Gustl ganz vorzüglich, sondern tun auch als Kräuterteemischung gut. Gerade nach Krankheit und Erkältung tut man seinem Körper was Gutes, wenn man Schlacken und Ablagerungen ausspült. Fräulein Holunder stellte in liebevoller Handarbeit diese  kräftigende und vitalisierende Teemischung zusammen, die das Package perfekt abrundet.

Die Happy Nandu Weihnachtsbox enthält:
– 1 handgefertigte Seife mit Nandu-Ei
– 1 handgefertigte Shampooseife mit Nandu-Ei
– 1 praktische Luffa-Seifenablage
– 50ml natürliches, ätherisches Grapefruitöl
– 30g feinste, kräftigende Kräuterteemischung

Kleiner Tipp zum Haarewaschen mit Seife:
Gut Ding braucht Weile – geben Sie Ihren Haaren etwas Zeit, sich an das neue Reinigungsmittel zu gewöhnen. Wurden die Haare jahrelang mit Shampoos gewaschen, braucht es eine gewisse Zeit der Umstellung. Reiben Sie beim Haarwaschen die Haare mit dem Shampooseifenstück gründlich ein, schäumen Sie richtig gut auf und waschen Sie die Haare ganz gut aus, ruhig ein bisschen länger als bisher. Den perfekten pflegenden Abschluss bildet eine sogenannte „saure Spülung“. Dabei legt sich die Schuppenschicht der Haare wieder an, sie glänzen nach der Haarwäsche viel schöner und sind auch leichter kämmbar. Mischen Sie für eine saure Spülung entweder 2EL Essig (über hochwertigen Apfelessig freuen sich die Haare am meisten) oder 2 EL Zitronensaft mit ca. 1l kaltem Wasser. Spülen Sie damit die Haare noch einmal durch. Die saure Spülung nach kurzer Einwirkzeit wieder auswaschen.

Zusätzliche Information

Farbe und Form

Sämtliche Seifen sind handgefertigt und können daher in Farbe und Form leicht variieren.

Das könnte Ihnen auch gefallen …