Alte Seifensiederei

Besichtigen Sie die über 100 Jahre alte Seifensiederei am alten Marktplatz in Bad Goisern!

Entdecken Sie, wie die Goiserer Seife seit der Gründung der Seifensiederei 1870 hergestellt wurde und was sich im Laufe der Zeit verändert hat. Seife von damals und Seife von heute. Eine spannende Reise durch die Zeit und Einblicke in ein tolles Handwerk.

Am Ende der Besichtigung dürfen Sie selbst Hand anlegen und Ihr eigenes Stück Seife zurechtschneiden, mit der alten Prägemaschine stempeln und mit nach Hause nehmen.

Die nächsten Termine: 
07.07.2022 17:30
14.07.2022 17:30
21.07.2022 17:30
28.07.2022 17:30
04.08.2022 17:30
11.08.2022 17:30
18.08.2022 17:30
25.08.2022 17:30
01.09.2022 17:30

Anmeldung erforderlich unter 0043 664 2210029,
begrenzte Teilnehmeranzahl.

Individuelle Führungstermine nach Vereinbarung möglich.
Mindestteilnehmerzahl 3 Personen. 

 

Adresse:
Kirchengasse 11, 4822 Bad Goisern
Alte Seifensiederei Zopf, Eingang vom alten Marktplatz

Anmeldung und Info:
Anmeldung erforderlich,
Telefonisch –  Karina Wimmer 0664 2210029
E-Mail – info@saponetta-carina.com

Dauer und Kosten:
Ca. 1,5 Stunden, 15€ pro Person inkl. einem Seifenstück zum selber Prägen mit der alten Stempelmaschine.

 

Die Saponetta Carina Seifen werden heute leider nicht mehr in der alten Seifensiederei in Bad Goisern hergestellt und die heutige Fertigungsraum ist auch nicht Teil der Führung. Aufgrund geänderter Hygieneauflagen ist eine Fertigung mit den alten Geräten und in den alten Räumlichkeiten nicht mehr möglich. Der heutige Fertigungsraum ist den aktuellen Auflagen angepasst und sieht im Vergleich zu der alten Seifensiederei eher unspektakulär aus.